Firmenchronik

       
1995 gründeten Friedrich und Manuela Obermayr den Betrieb als Baumschule
1997

wurde der Betrieb auf einen Staudenbetrieb umgestellt. Dabei wurden hauptsächlich Bodendecker und Blütenstauden hergestellt.

1998 wurden Gräser und Farne in die Produktion aufgenommen.
2000 das Sortiment wurde durch Hosta erheblich erweitert.
2002 sind in der Frühlingssaison erstmals Wasserpflanzen angeboten worden.
2004 wurden Farbbilder und Quartierschilder in das Angebot aufgenommen, um den Endverkauf attratktiver gestalten zu können.
2005 ca. 100 neue Stauden wurden in das Angebot aufgenommen. Besonders das Gewürzsortiment wurde großzügig erweitert.
2006

wurden Heuchera und Kniphofia aus der Meristemvermehrung aufgenommen.

2007

kamen viele verschieden Hemerocallis neu ins Sortiment.

2009

wird die Produktion zum Großteil auf vegetativ vermehrte Pflanzen umgestellt. Da ein eigenes Mutterpflanzenfeld vorhanden ist.

2010-2011

steht die Kreativität mit Stauden im Vordergrund ………

2011-2012 Eröffnung des neuen Glashauses und somit der Beginn unseres Detailverkaufs. (Öffnungszeiten: Do.-Fr,: 9 - 12 Uhr und 13 - 17 Uhr, Sa.: 9 - 12 Uhr)

2013-2014

In unserem Sortiment werden nun auch Dekoartikel für Haus und Garten angeboten. Auch Zier- und Zimmerpflanzen sind jetzt bei uns erhältlich.
Bonsai stehen in großer Auswahl zur Verfügung.

 

Weiterhin möchten wir uns bemühen die Sortenvielfalt für Sie  so interessant wie möglich zu gestalten.